Deutsche Touristen schlieβen nach Autounfall in den USA Vergleich in Colorado

Autounfall in den USAMichael R. Jackson, Gesellschafter

The Jackson Law Firm vertrat vor Kurzem deutsche Mandanten, die in einen schlimmen Autounfall in den USA verwickelt waren.  Stellen Sie sich vor, Sie kommen von Deutschland in den Vereinigten Staaten in Las Vegas, Nevada an und mieten sich ein Auto, um zum Grand Canyon und anderen Nationalparks in anderen Staaten wie Arizona, Colorado, Utah und Wyoming zu fahren.  Doch anstelle des von Ihnen geplanten spannenden Urlaubs, sind Sie in einen Autounfall in den USA in den Bergen Colorado’s verwickelt und Ihr Mietauto sieht so aus, wie auf dem Foto oben und noch schlimmer, Sie müssen im Krankenhaus wegen ihrer Unfallverletzungen behandelt werden. Ihre Verletzungen sind so gravierend, dass Sie nicht nach Hause fliegen können und an eine Fortsetzung der Reise durch den Westen der Vereinigten Staaten ist in den nächsten Wochen nicht zu denken. Endlich wieder zu Hause angekommen, müssen Sie eine Physiotherapie machen und es wird Monate dauern, bis Ihre Verletzungen verheilt sein werden. Für deutsche Touristen, die in einen Autounfall verwickelt sind, kann dies ein entmutigendes Ereignis darstellen.

Unlängst war ich mit der Vertretung eines jungen Paares beauftragt, welches sich genau in dieser Situation befand nach einem Autounfall in den USA. Sie benötigten einen amerikanischen Rechtsanwalt, der fließend Deutsch spricht und ihnen bei der Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen, für ihre Körperverletzungen, im Gerichtssaal in Colorado behilflich sein konnte. Dabei war es aber nicht nur wichtig, dass der Anwalt Deutsch spricht, sondern auch, dass der Anwalt über die notwendige Erfahrung in Körperverletzungsfällen verfügt. Und genau aus diesem Grund, hat mich eine der größten deutschen Rechtsschutzversicherungen kontaktiert und mich um die Vertretung dieser beiden deutschen Touristen, welche in einen Autounfall in den USA verwickelt wurden, gebeten.

Es handelte sich um einen komplizierten Fall, da der Unfallverursacher nach dem Autounfall verstarb und es notwendig wurde, die Erben des Verstorbenen ausfindig zu machen und den Anspruch gegen diese geltend zu machen. Nachdem die Klage eingereicht wurde, wurde eine Vielzahl von Informationen und Unterlagen mit dem Anwalt des verstorbenen Fahrers ausgetauscht, es mussten die Art und das Ausmaß der Verletzungen des Paares aufgezeigt werden. Nachdem diese Informationen und Unterlagen durchgesehen wurden, bestand die Versicherung des Unfallverursachers auf eidesstattliche Aussagen meiner verletzten Mandanten, weshalb ich nach Deutschland flog, sie auf ihre Aussagen vorbereitete und ihnen auch während ihrer Aussagen, welche in Nürnberg stattfanden, assistierend zur Seite stand. Nachdem die Versicherungsgesellschaft die Möglichkeit hatte, sich von meinen Mandanten ein Bild zu machen, sowie von der erfolgreichen Art und Weise, wie ihre Aussagen vonstatten gingen, war es mir gelungen, einen erfolgreichen Vergleich für meine, in einen Autounfall in den USA verwickelten Mandanten, zu schliessen. Vor allem waren die Kosten des Rechtsstreits durch den Versicherungsbrief meiner Mandanten gedeckt.

Selbst wenn Sie mit einem deutschsprachigen Anwalt in den Vereinigten Staaten sprechen und dieser behauptet, über Erfahrung in dieser Art von Fällen zu verfügen, lassen Sie sich tatsächliche Gerichtsdokumente in verschiedenen Körperverletzungsfällen zeigen, welche von diesem Anwalt persönlich zum Abschluss gebracht wurden und Sie sich damit sicher sein können, dass er tatsächlich über jene Fallerfahrung verfügt, welche er am Telefon oder auf seiner Internetseite zu besitzen verspricht. Wenn Sie sich Körperverletzungen aufgrund eines Unfalls in den Vereinigten Staaten zuziehen, sollten Sie ihr Glück nicht in die Hände eines Unerfahrenden legen.

Wir bitten Sie, sich unsere Internetseite einmal anzuschauen und so mehr über The Jackson Law Firm, deren Anwälte und Tätigkeitsfelder zu erfahren. Unsere internationale Erfahrung ermöglicht es uns, unsere Mandanten in internationalen Angelegenheiten zu vertreten und wir freuen uns auf die Möglichkeit, von dieser Erfahrung auch bei der Vertretung Ihrer Interessen Gebrauch zu machen. Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail um Ihre Angelegenheit mit uns zu besprechen.

Hinweis:  Diese Webseite bietet nur allgemeine Informationen. Bitte beachten Sie, dass unsere Anwaltskanzlei Sie noch nicht repräsentieren und für Sie tätig werden kann, bis wir eine schriftliche Vertretungsvereinbarung eingegangen sind. Falls wir nicht auf Ihre Anfrage antworten oder wir Ihren Fall nicht übernehmen können, kontaktieren Sie bitte unverzüglich eine andere Anwaltskanzlei, um Ihren Fall bewerten zu lassen.

© The Jackson Law Firm 2014