Die Kanzlei Jackson Law International tritt dem größten Netzwerk von internationalen Kanzleien bei.

Asociación Europa de AbogadosDie ist eine Kanzlei, die sich durch ihre umfangreiche internationale Tätigkeit auszeichnet, welche, durch die Vertretung deutschsprachiger Mandanten und Firmen mit Hauptsitz in Europa, bis über den Atlantik reicht. Die Asociación Europea de Abogados hat diese internationale Ausrichtung gelobt, indem sie die Kanzlei Jackson Law International dieses Jahr eine Mitgliedschaft angeboten hat. Die Organisation (“die AEA”) stellt strenge Voraussetzungen an eine Mitgliedschaft, mit der Absicht, der Öffentlichkeit eine rechtliche Beratung bieten zu können, die auf einem einheitlichen qualifizierten Standart sowie einem unanfechtbaren ethischen Standart innerhalb der Mitgliedschaft beruht.

Die AEA ist das größte Netzwerk von internationalen Kanzleien. Die AEA wurde in der Eropäischen Union gegründet und hat daher starke Wurzeln in Europa. Mit der Zeit hat sich die Organisation jedoch auch weltweit ausgedehnt. Die Kanzlei Jackson Law International fühlt sich geehrt nun zu 760 Kanzleien weltweit zu gehören, in denen ca. 5000 einzelne Mitglieder beschäftigt werden. Die AEA ist das einzigste Netzwerk von Rechtsanwälten, welches alle 196 unabhängigen Länder abdeckt. Durch ihre Mitgliedschaft bezweckt die Kanzlei Jackson Law International geschäftliche Beziehungen mit Rechtsanwälten weltweit auf dem Gebiet des internationalen Rechts aufzubauen. Aufgrund der Tatsache, dass die Welt in der wir leben, immer globaler wird, benötigen sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen mehr und mehr rechtlichen Beistand weltweit. Die Mandanten der Kanzlei Jackson Law International können sich auf uns verlassen, weil sie wissen, dass sie sich auf unsere Empfehlungen von Rechtsanwälten weltweit verlassen können, wenn sie Unterstützung im Ausland benötigen.

Wir bitten Sie, sich einmal unsere Internetseite anzuschauen, um so mehr über die Kanzlei Jackson Law International und ihre Tätigkeitsfelder zu erfahren. Unsere internationale Erfahrung erlaubt es uns, unsere Mandanten in internationalen Angelegenheiten zu unterstützen und wir freuen uns auf die Möglichkeit, von dieser Erfahrung auch bei Ihnen Gebrauch zu machen. Bitte kontaktieren Sie uns per E-mail, um Ihre Angelegenheit zu besprechen.

Hinweis:  Diese Webseite bietet nur allgemeine Informationen. Bitte beachten Sie, dass unsere Anwaltskanzlei Sie noch nicht repräsentieren und für Sie tätig werden kann, bis wir eine schriftliche Vertretungsvereinbarung eingegangen sind. Falls wir nicht auf Ihre Anfrage antworten oder wir Ihren Fall nicht übernehmen können, kontaktieren Sie bitte unverzüglich eine andere Anwaltskanzlei, um Ihren Fall bewerten zu lassen.

© Jackson Law International 2016

 

Autounfall in Florida – Deutsches Ehepaar erleidet Verletzungen, weil amerikanischer Autofahrer beim Fahren getextet hat

Autounfall in Florida, Autounfall USA, deutsche, Amerikanische Kanzlei, deutsch-sprachige Kanzlei USA

Von Michael R. Jackson, Gesellschafter

Jackson Law Firm International kürzlich die Ehre, ein deutsches Ehepaar vertreten zu dürfen, welches in die Vereinigten Staaten gereist war, um sich für einen längeren Zeitraum im Sonnenstaat Florida aufzuhalten. Doch unglücklicherweise wurden sie in einen Autounfall in Florida verwickelt, weil ein amerikanischer Autofahrer während seiner Fahrt getextet hatte. Auf der Ausflugsliste der deutschen Touristen stand u.a. auch Ocala’s horse-country. Auf der Fahrt zu diesem schönen Teil des Staates, wurde ihr Fahrzeug von hinten angefahren, weil der Fahrer des anderen Fahrzeugs während der Fahrt getextet hatte. Der Autounfall in Florida führte dazu, dass Behandlungen im örtlichen Krankenhaus notwendig waren. Leider war der Urlaub in Florida durch die Verletzungen, die der Ehemann durch den Unfall erlitten hatte, ruiniert. Nach Heimkehr und ärztlicher Untersuchung durch seinen deutschen Arzt, unterwarf der Ehemann sich einer Langzeitbehandlung, um so seinen Verletzungen eine mögliche Heilungschance zu geben. Dies war sicher nicht der erwünschte Ausgang, welchen sich das Ehepaar, bei der Planung ihrer Reise nach Florida, vorgestellt hatte.

Sie benötigten nicht nur einen erfahrenden Rechtsanwalt, sondern einen, der mit ihnen deutsch spricht und ihnen bei der Durchsetzung ihrer Schadensersatzansprüche, für ihre Körperverletzungen, im Gerichtsaal in Florida behilflich sein konnte. Es war aber nicht ausreichend genug, dass der Rechtsanwalt deutsch spricht, darüberhinaus musste es ein Rechtsanwalt sein, der auch über die erforderliche Erfahrung in Körperverletzungsfällen verfügt. Und genau aus diesem Grund, hat mich eine der größten deutschen Rechtsschutzversicherungen kontaktiert und mich um die Vertretung dieser beiden deutschen Touristen, welche in einen Autounfall in Florida verwickelt wurden, gebeten.

Im Verlauf des Rechtsstreits, verlangte die Versicherung des unaufmerksamen Fahrers, die medizinischen Unterlagen unseres verletzten Mandanten. Sie führten das Argument an, dass unser Mandant bereits vor Jahren schon eine Rückenverletzung hatte. Nach gründlicher Analyse der zurückliegenden Verletzung und nach Vergleich mit der beim Autounfall in Florida zugezogenen Verletzung, stellte sich heraus, dass die neue Verletzung in keinem Zusammenhang mit der zurückliegenden Verletzung stand. Nichtsdestotrotz wollte die Versicherungsgesellschaft des Unfallfahrers keinen Vergleich abschließen. Letztendlich gelang es unserer Kanzlei jedoch, die Versicherungsgesellschaft davon zu überzeugen, dass ein Vergleichsschluss die beste Lösung für sie darstellte und somit schafften wir es, die Rechtsstreitigkeit für die beiden deutschen Touristen erfolgreich zu beenden. Und vor allem waren die Kosten des Rechtsstreits durch den Versicherungsbrief des Ehepaares gedeckt.

Selbst wenn Sie mit einem deutschsprachigen Anwalt in den Vereinigten Staaten sprechen und dieser behauptet, über Erfahrung in dieser Art von Fällen zu verfügen, lassen Sie sich tatsächliche Gerichtsdokumente in verschiedenen Körperverletzungsfällen zeigen, welche von diesem Anwalt persönlich zum Abschluss gebracht wurden und Sie sich damit sicher sein können, dass er tatsächlich über jene Fallerfahrung verfügt, welche er am Telefon oder auf seiner Internetseite zu besitzen verspricht. Wenn Sie sich Körperverletzungen aufgrund eines Unfalls in den Vereinigten Staaten zuziehen, sollten Sie ihr Glück nicht in die Hände eines Unerfahrenen legen.

Wir bitten Sie, sich unsere Internetseite einmal anzuschauen und so mehr über Jackson Law Firm International, deren Anwälte und Tätigkeitsfelder zu erfahren. Unsere internationale Erfahrung ermöglicht es uns, unsere Mandanten in internationalen Angelegenheiten zu vertreten und wir freuen uns auf die Möglichkeit, von dieser Erfahrung auch bei der Vertretung Ihrer Interessen Gebrauch zu machen. Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail um Ihre Angelegenheit mit uns zu besprechen.

Hinweis: Es ist davon auszugehen, dass wir Sie noch nicht repräsentieren, und können daher für Sie keine Transaktionen unternehmen, solange wir noch keinen formellen rechtlichen Repräsentationsvertrag abgeschlossen haben. Falls wir nicht auf Ihre Anfrage antworten oder nicht in der Lage sind, Ihren Fall anzunehmen, wenden Sie sich bitte umgehend an eine andere Kanzlei, um Ihren Fall bewerten zu lassen.

© Jackson Law International 2014

Deutsche Touristen schlieβen nach Autounfall in den USA Vergleich in Colorado

Autounfall in den USAMichael R. Jackson, Gesellschafter

Jackson Law International vertrat vor Kurzem deutsche Mandanten, die in einen schlimmen Autounfall in den USA verwickelt waren.  Stellen Sie sich vor, Sie kommen von Deutschland in den Vereinigten Staaten in Las Vegas, Nevada an und mieten sich ein Auto, um zum Grand Canyon und anderen Nationalparks in anderen Staaten wie Arizona, Colorado, Utah und Wyoming zu fahren.  Doch anstelle des von Ihnen geplanten spannenden Urlaubs, sind Sie in einen Autounfall in den USA in den Bergen Colorado’s verwickelt und Ihr Mietauto sieht so aus, wie auf dem Foto oben und noch schlimmer, Sie müssen im Krankenhaus wegen ihrer Unfallverletzungen behandelt werden. Ihre Verletzungen sind so gravierend, dass Sie nicht nach Hause fliegen können und an eine Fortsetzung der Reise durch den Westen der Vereinigten Staaten ist in den nächsten Wochen nicht zu denken. Endlich wieder zu Hause angekommen, müssen Sie eine Physiotherapie machen und es wird Monate dauern, bis Ihre Verletzungen verheilt sein werden. Für deutsche Touristen, die in einen Autounfall verwickelt sind, kann dies ein entmutigendes Ereignis darstellen.

Unlängst war ich mit der Vertretung eines jungen Paares beauftragt, welches sich genau in dieser Situation befand nach einem Autounfall in den USA. Sie benötigten einen amerikanischen Rechtsanwalt, der fließend Deutsch spricht und ihnen bei der Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen, für ihre Körperverletzungen, im Gerichtssaal in Colorado behilflich sein konnte. Dabei war es aber nicht nur wichtig, dass der Anwalt Deutsch spricht, sondern auch, dass der Anwalt über die notwendige Erfahrung in Körperverletzungsfällen verfügt. Und genau aus diesem Grund, hat mich eine der größten deutschen Rechtsschutzversicherungen kontaktiert und mich um die Vertretung dieser beiden deutschen Touristen, welche in einen Autounfall in den USA verwickelt wurden, gebeten.

Es handelte sich um einen komplizierten Fall, da der Unfallverursacher nach dem Autounfall verstarb und es notwendig wurde, die Erben des Verstorbenen ausfindig zu machen und den Anspruch gegen diese geltend zu machen. Nachdem die Klage eingereicht wurde, wurde eine Vielzahl von Informationen und Unterlagen mit dem Anwalt des verstorbenen Fahrers ausgetauscht, es mussten die Art und das Ausmaß der Verletzungen des Paares aufgezeigt werden. Nachdem diese Informationen und Unterlagen durchgesehen wurden, bestand die Versicherung des Unfallverursachers auf eidesstattliche Aussagen meiner verletzten Mandanten, weshalb ich nach Deutschland flog, sie auf ihre Aussagen vorbereitete und ihnen auch während ihrer Aussagen, welche in Nürnberg stattfanden, assistierend zur Seite stand. Nachdem die Versicherungsgesellschaft die Möglichkeit hatte, sich von meinen Mandanten ein Bild zu machen, sowie von der erfolgreichen Art und Weise, wie ihre Aussagen vonstatten gingen, war es mir gelungen, einen erfolgreichen Vergleich für meine, in einen Autounfall in den USA verwickelten Mandanten, zu schliessen. Vor allem waren die Kosten des Rechtsstreits durch den Versicherungsbrief meiner Mandanten gedeckt.

Selbst wenn Sie mit einem deutschsprachigen Anwalt in den Vereinigten Staaten sprechen und dieser behauptet, über Erfahrung in dieser Art von Fällen zu verfügen, lassen Sie sich tatsächliche Gerichtsdokumente in verschiedenen Körperverletzungsfällen zeigen, welche von diesem Anwalt persönlich zum Abschluss gebracht wurden und Sie sich damit sicher sein können, dass er tatsächlich über jene Fallerfahrung verfügt, welche er am Telefon oder auf seiner Internetseite zu besitzen verspricht. Wenn Sie sich Körperverletzungen aufgrund eines Unfalls in den Vereinigten Staaten zuziehen, sollten Sie ihr Glück nicht in die Hände eines Unerfahrenden legen.

Wir bitten Sie, sich unsere Internetseite einmal anzuschauen und so mehr über Jackson Law International, deren Anwälte und Tätigkeitsfelder zu erfahren. Unsere internationale Erfahrung ermöglicht es uns, unsere Mandanten in internationalen Angelegenheiten zu vertreten und wir freuen uns auf die Möglichkeit, von dieser Erfahrung auch bei der Vertretung Ihrer Interessen Gebrauch zu machen. Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail um Ihre Angelegenheit mit uns zu besprechen.

Hinweis:  Diese Webseite bietet nur allgemeine Informationen. Bitte beachten Sie, dass unsere Anwaltskanzlei Sie noch nicht repräsentieren und für Sie tätig werden kann, bis wir eine schriftliche Vertretungsvereinbarung eingegangen sind. Falls wir nicht auf Ihre Anfrage antworten oder wir Ihren Fall nicht übernehmen können, kontaktieren Sie bitte unverzüglich eine andere Anwaltskanzlei, um Ihren Fall bewerten zu lassen.

© Jackson Law International 2014

Rechtsschutzversicherung bei Reisen in die USA

Von Michael R. Jackson, Gesellschafter

Die USA sind eines der Hauptreiseziele der Deutschen. Während fast alle Besucher wohlbehalten nach Deutschland zurückkehren, kommt es gelegentlich doch zu Zwischenfällen, die eine anwaltliche Beratung und manchmal auch eine Vertretung vor Gericht und gegenüber der Polizei erforderlich machen. Beispiele sind hier die Verwicklung in Verkehrsunfällen, sowie andere Unfälle, Körperverletzungen, Alkohol am Steuer und Opfer oder Beschuldigter im Rahmen einer Straftat zu sein. Als deutschamerikanische Kanzlei sind wir darauf spezialisiert, hier schnell und unbürokratisch zu helfen.

Viele Mandanten wissen nicht, dass ihre deutsche Rechtsschutzversicherung möglicherweise für die Kosten der anwaltlichen Vertretung und auch für Gerichtskosten aufkommt. Oft deckt die deutsche Rechtsschutzversicherung – auch ohne den Abschluss einer speziellen Zusatzversicherung – Rechtsschutzkosten bei kurzfristigen Auslandsaufenthalten bis zu einer Höchstsumme ab. Natürlich kommt es hier auf die Bestimmungen des individuellen Rechtsschutzversicherungsvertrags an.

Einige unserer Mandanten hatten zunächst ihre Rechtsschutzversicherung kontaktiert und um eine Deckungszusage gebeten. Ihnen war zunächst mitgeteilt worden, dass die Versicherung die für die Rechtsberatung im Ausland nicht aufkommen würde. Nach Prüfung der Verträge ist es uns jedoch mehrfach gelungen, der Versicherung darzulegen, dass doch Versicherungsschutz bestand. In diesen Fällen wurden die Kosten der anwaltlichen Vertretung von der Versicherung bezahlt. Wir raten Ihnen daher, die erste Aussage einer Rechtsschutzversicherung in einem solchen Fall anwaltlich überprüfen zu lassen.

Wir vertreten regelmässig deutsche Mandanten in Verfahren US-weit, gegebenfalls in Zusammenarbeit mit örtlichen Anwälten. In vielen Fällen übernimmt die deutsche Rechtsschutzversicherung die Kosten für Gerichtsverfahren oder auch Vergleichsabschlüssen im Rahmen anwaltlicher Tätigkeit in den USA.

Wir bitten Sie, sich unsere Internetseite einmal anzuschauen und so mehr über The Jackson Law Firm, deren Anwälte und Tätigkeitsfelder zu erfahren. Unsere internationale Erfahrung ermöglicht es uns, unsere Mandanten in internationalen Angelegenheiten zu vertreten und wir freuen uns auf die Möglichkeit, von dieser Erfahrung auch bei der Vertretung Ihrer Interessen Gebrauch zu machen. Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail, um Ihre Angelegenheit mit uns zu besprechen.

Hinweis:  Diese Webseite bietet nur allgemeine Informationen. Bitte beachten Sie, dass unsere Anwaltskanzlei Sie noch nicht repräsentieren und für Sie tätig werden kann, bis wir eine schriftliche Vertretungsvereinbarung eingegangen sind. Falls wir nicht auf Ihre Anfrage antworten oder wir Ihren Fall nicht übernehmen können, kontaktieren Sie bitte unverzüglich eine andere Anwaltskanzlei, um Ihren Fall bewerten zu lassen.

© The Jackson Law Firm 2013

Personenschaden im Urlaub? – WAS NUN?

Autounfall USA, Unfall USA, Personenschaden im UrlaubVon Michael R Jackson, Gesellschafter

Sie haben Ihren Urlaub in den Vereinigten Staaten sehr sorgfältig geplant. Sie waren begeistert, als Ihre Füße amerikanischen Boden berührten. Leider wurde Ihr ersehnter Urlaub ohne Ihr Verschulden verdorben, weil Sie einen Personenschaden im Urlaub erlitten haben. Was sollte man nun tun?

Die Vereinigten Staaten haben eine umfangreiche Tourismusindustrie. Laut Statistiken für das Jahr 2013 sind die 10 internationalen Spitzenherkunftsmärkte in den USA, basierend auf den von Touristen getätigten Ausgaben, die folgenden Länder:

  1. Kanada,
  2. Mexiko,
  3. Großbritannien,
  4. Japan
  5. Brasilien,
  6. Deutschland,
  7. China,
  8. Frankreich,
  9. Südkorea und
  10. Australien

Wenn internationale Besucher aus diesen und anderen Ländern im Urlaub in den USA verletzt werden und Körperverletzungen und Personenschaden im Urlaub erleiden, bleibt die Frage, was nun zu tun ist, oft unbeantwortet, weil sie einfach nicht wissen, an wen sie sich wenden sollen. Stattdessen kehren sie nach Hause zurück und unternehmen diesbezüglich entweder gar nichts oder nicht viel, weil sie nicht wissen, welche rechtlichen Möglichkeiten Ihnen zustehen. Die Anwälte von The Jackson Law Firm sind stolz darauf, dass sie viele solcher ausländischen Reisenden repräsentiert haben, wenn diese im Urlaub verletzt worden sind. Wir nehmen uns Zeit, Ihnen das Rechtssystem der Vereinigten Staaten zu erklären und wir arbeiten eng mit unseren Mandanten zusammen, um ein gerechtes Ergebnis für sie zu erzielen.

Wenn Sie uns um Hilfe bitten, nehmen wir uns die Zeit, die Umstände, die u. U. zu Ihrer Verletzung geführt haben im Detail zu untersuchen und zu besprechen. Vielleicht haben Sie mehrere Forderungen gegen sehr verschiedene Individuen oder Körperschaften. Zum Beispiel ist es möglich, dass Sie in einem Fahrzeugunfall ohne eigenes Verschulden verletzt wurden – und Sie sollten für Ihre Verletzungen entschädigt werden – aber vielleicht haben Sie auch eine medizinische Versorgung im Krankenhaus im Rahmen der Behandlung Ihrer Verletzungen erhalten, welche dem örtlichen Mindeststandard nicht erreichte. Ist dies der Fall können Sie eventuell die medizinischen Dienstleister verklagen. Oder vielleicht haben Sie einen der hiesigen Vergnügungsparks besucht und wurden verletzt. Wir werden das Ausmaß Ihrer Verletzungen sorgfältig mit Ihnen besprechen, um festzustellen, wer für Ihre Verletzungen verantwortlich sein könnte.

Die gängigsten Verletzungen, die wir zu sehen bekommen, finden auf die folgende Art und Weise oder in den folgenden Situationen statt:

  1. Automobilunfall
  2. Verletzungen bei einer Busreise oder in der U-Bahn, in der Straßenbahn oder einer anderen     Art von öffentlichem Verkehrsmittel.
  3. Verletzungen im Zug
  4. Boots- oder Kreuzfahrtschiffsverletzungen und -krankheiten
  5. Verletzungen bei Flugreisen
  6. Mit Wasser in Zusammenhang stehende Verletzungen, z. B. im Swimmingpool oder am Strand
  7. Verletzungen beim Wassersport, einschließlich Wasserskilaufen, Jet-Skis, Gerätetauchen, Segeln, Parasailing, Wildwasser-Rafting
  8. Verletzungen in Vergnügungsparks
  9. Verletzungen beim Wintersport, einschließlich Skifahren, Schneemobilfahren, Snowboarding
  10. Fallschirmspringen, Gleitschirmfliegen, Drachenfliegen, Felsklettern
  11. Opfer eines tätlichen Angriffs, einer Vergewaltigung oder einer anderen Straftat
  12. Lebensmittelvergiftung, allergische Reaktionen und damit zusammenhängende Erkrankungen, und
  13. Medizinische Versorgungsleistung unter dem Mindeststandard / Nachlässige medizinische  Versorgungsleistungen für all diese oder ähnliche Verletzungen.

Ein erfahrener Anwalt kann z. B. Ihre Verletzungen, Ihren Schaden und/oder Ihren Verlust einschätzen, sowie die Parteien, die verklagt werden sollten und den Gerichtsstand, (wo die Klage eingereicht werden sollte) bestimmen. Wir werden Ihre medizinischen Unterlagen zusammentragen, um das volle Ausmaß Ihrer Verletzungen festzustellen, damit wir Sie über den potenziellen Schadensersatz Ihrer Verletzungen beraten können. Wir werden Sie bei jedem Schritt beraten, mit dem Ziel, dass Sie, wenn alles erledigt ist, Sie mehr als zufrieden sein können mit einer angemessenen Schadensersatzsumme für Ihre erlittenen Verletzungen, Schmerzen, Leiden und Schäden, einschließlich etwaiger medizinischer Versorgungskosten, sowie eventuellen Verdienstausfällen und Reisekosten.

Was auch immer Ihre Anforderungen sein mögen, nehmen Sie bitte Kontakt mit unserer Kanzlei auf, damit wir die Einzelheiten Ihrer Rechtsangelegenheit besprechen können. Wir raten Ihnen, sich unsere Internetseite einmal anzuschauen, um mehr über Jackson Law International zu erfahren, sowie über unsere Anwälte und Tätigkeiten. Außerdem empfehlen wir Ihnen, sich über Ihre Rechte und Möglichkeiten zu informieren. Sie sollten sich auch vergewissern, dass die Kanzlei, bei der Sie sich Rat einholen oder die Sie engagieren, um Sie zu vertreten, die Erfahrung, Ressourcen und Kompetenz hat, Ihren Fall durch einen Gerichtsprozess zu bringen und wenn nötig, in Berufung vor einem Bundesgericht zu gehen. Oftmals haben US-amerikanische Kanzleien nicht die Erfahrung mit grenzüberschreitenden Problemen, die in Fällen, an denen ausländische Reisende beteiligt sind, auftreten können. Auch in Kanzleien, in denen deutsche Anwälte beschäftigt werden, verfügen diese Anwälte über keine eigene Erfahrung, um eine solche Personenschadensklage im US-System führen zu können. Sie sollten sich immer erkundigen, welche Erfahrung der entsprechende Anwalt diesbezüglich hat.

Hinweis: Es ist davon auszugehen, dass wir Sie noch nicht repräsentieren, und können daher für Sie keine Transaktionen unternehmen, solange wir noch keinen formellen rechtlichen Repräsentationsvertrag abgeschlossen haben. Falls wir nicht auf Ihre Anfrage antworten oder nicht in der Lage sind, Ihren Fall anzunehmen, wenden Sie sich bitte umgehend an eine andere Kanzlei, um Ihren Fall bewerten zu lassen.

© Jackson Law International 2013

Eine internationale Vorgehensweise bei Rechtsstreitigkeiten

internationale Vorgehensweise bei Rechtsstreitigkeiten

Internationale Kanzlei Jackson Law International

Von Michael R. Jackson, Gesellschafter

Die internationale Vorgehensweise der Kanzlei Jackson Law International bei Rechtsstreitigkeiten bietet potenziellen Mandanten Repräsentation in einem breiten Spektrum von Rechtsangelegenheiten bzgl. Rechtsstreitigkeiten, welche in einem internationalen Rahmen auftreten. Solche Fälle, die grenzüberschreitende Streitigkeiten zwischen Parteien beinhalten, werden auch internationale Prozesse oder transnationale Prozesse genannt. Bei dieser Art von Fällen kommt es zu Prozessen in Rechtsstreitigkeiten zwischen Unternehmen oder Personen bei denen die Parteien oder deren Wirtschaftsstandorte in verschiedenen Ländern, oder zumindest in einem anderen Land als dem, in dem der Prozess stattfinden soll, befinden. Die Anwälte der Kanzlei Jackson Law International haben viel Erfahrung mit komplexen gerichtlichen Zuständigkeitsfragen, sowie verfahrensrechtlichen und substanziellen Problemen, welch bei internationalen Streitigkeiten auftreten können. Diese Art von internationalen Streitigkeiten erstreckt sich von geschäftlichen / wirtschaftlichen Streitigkeiten bis hin zu Fällen persönlicher Körperverletzung und die Anwälte der Kanzlei stehen bereit, ihre breit gefächerte Erfahrung bei der Durchführung von internationalen Prozessen in Ihrem besonderen Fall einzusetzen. Die Anwälte von Jackson Law International sind im Besonderen begehrt in Rechtsstreitigkeiten, bei denen Fremdsprachenkenntnisse, wie Deutsch, benötigt werden.

Bei internationalen Rechtsstreitigkeiten ist es äußerst wichtig von Anfang an bei persönlichen und sachlichen Angelegenheiten auf die gerichtliche Zuständigkeit, die Wahl des Gerichtsstands und die Zustellungsmethode von Schriftstücken zu achten. Beim Engagement von unerfahrenen Anwälten kann es, z. B. vorkommen, dass eine Partei sich unnötigerweise der Zuständigkeit eines Gerichts unterwirft, und / oder, dass man einen Prozess an einem ungünstigen Gerichtsstand führt. Die Wahl des geltenden Rechts bedarf oft einer sorgfältigen Analyse des Falls, und die Bestimmung, welche Gerichtsbarkeit, sprich Zuständigkeit man auswählt, kann sogar das Ergebnis des Falles bestimmen. Wenn der Prozess erst einmal läuft, ist es gleichermaßen wichtig, sich auf die Beratung eines Anwalts verlassen zu können, der bei der Einholung von Beweisstücken aus dem Ausland Erfahrung hat, die zur Klage oder Klageabwehr nötig sind. Manchmal ist ein Urteil schon vorhanden und die Domestizierung und Vollstreckung eines ausländischen Titels benötigt einen erfahrenen Anwalt in den Vereinigten Staaten. Die Anwälte von Jackson Law International sind in diesem Gebiet des Persönlichen Internationalen Rechts erfahren und die Abteilung für Internationales Recht unserer Kanzlei nutzt in großem Maß die bedeutende Erfahrung, die ihre Anwälte in den genannten Rechtsgebieten gewonnen haben, auf die sich die Anwälte stützen müssen, um die Rechtsansprüche ihrer Klienten zu wahren.

Für Prozesse innerhalb der Vereinigten Staaten sind die Anwälte von The Jackson Law Firm in verschiedenen Gerichtsständen, wie Kalifornien, Colorado, Florida, New York, Texas und Washington, D. C., zugelassen. Außerdem haben wir, in Wahrnehmung dieser Aufgaben, ein umfangreiches Netzwerk von Anwälten innerhalb der Vereinigten Staaten und weltweit, mit denen wir in solchen Angelegenheiten zusammenarbeiten – unser Anwalt vor Ort – um zu gewährleisten, dass Sie eine ausgezeichnete Repräsentation durch unser internationales Vorgehen bei Rechtsstreitigkeiten erhalten. Zurzeit ist unsere Kanzlei in Fällen bundesweit in ganz USA involviert, entweder direkt oder in Zusammenarbeit mit anderen kompetenten Kanzleien, um unseren Klienten die beste Repräsentation zu bieten.

Internationale Prozesse bieten typischerweise Gerichten, Anwälten und den Parteien einzigartige Herausforderungen, die sich außerhalb der gewöhnlichen Erfahrung von Kanzleien befinden, die nicht routinemäßig mit solchen Fällen zu tun haben. Durch unser internationales Vorgehen bei Rechtsstreitigkeiten und unsere Erfahrung können wir unseren Klienten ein Dienstleistungsniveau bieten, dem in den meisten Fällen typische amerikanische Kanzleien nicht gleichkommen können. Jackson Law International ist stolz auf ihre internationale Erfahrung und freut sich auf die Gelegenheit, diese Erfahrung zum Wohl ihrer Klienten einzusetzen.

Hinweis: Es ist davon auszugehen, dass wir Sie noch nicht repräsentieren, und können daher für Sie keine Transaktionen unternehmen, solange wir noch keinen formellen rechtlichen Repräsentationsvertrag abgeschlossen haben.  Falls wir nicht auf Ihre Anfrage antworten oder nicht in der Lage sind, Ihren Fall anzunehmen, wenden Sie sich bitte umgehend an eine andere Kanzlei, um Ihren Fall bewerten zu lassen.

© Jackson Law International 2011